weather-image
16°

Drama um Seniorenresidenz Maria-Helena

Schock in der Vorweihnachtszeit: Den Mitarbeitern der Seniorenresidenz Maria-Helena in Coppenbrügge flatterten Kündigungen ins Haus - mit Wirkung zum 16. Dezember. Die Bewohner und deren Angehörige wurden vom Betreiber aufgefordert, sich eine neue Bleibe zu suchen. Nach tagelangem Zittern nun die Kehrtwende und gewissermaßen das Happy End. Es gibt einen neuen Träger, der das Haus weiterführt. Alle Mitarbeiter werden übernommen, die Bewohner können in ihrer vertrauten Umgebung bleiben.

veröffentlicht am 11.12.2014 um 16:32 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 03:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt