weather-image
1. Karate-Dojo dankt Ingo Rädecker für jahrelangen Vorsitz vom 1. Karate-Dojo

Dr. Karsten Pflugmacher gewählt

Hameln. Die Vereinsmitglieder des Hamelner Karatevereins trafen sich zur Jahreshauptversammlung. Ingo Rädecker, 1. Vorsitzender berichtete von einem guten Jahr 2013. Eine solide Mitgliederbasis und zahllose erfolgreiche Aktionen des Vereins unterstrichen diese Ausführungen.

veröffentlicht am 08.05.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:41 Uhr

270_008_7125418_wvh_0805_JHV_Karate_2014.jpg

Nachdem auch der Bericht des Kassenwarts keinen Anlass zu Beanstandungen gab, wurde der komplette Vorstand einstimmig entlastet. Geehrt für 15 Jahre Mitgliedschaft wurde Dr. Karsten Pflugmacher. Dave Sadler erhielt eine förmliche Anerkennung für sein großes Engagement als Kinder- und Jungendtrainer, seine langjährige Mitarbeit im Vorstand und seinen Einsatz beim Hamelner Sporttag 2013. Nach langen Jahren trat Ingo Rädecker nicht wieder als 1. Vorsitzender an. Der Wunsch, etwas kürzerzutreten und sich auch wieder mehr selbst sportlich betätigen zu können, hat Rädecker zu diesem Schritt veranlasst. Der Verein steht auf stabilen Füßen und die Aussichten sind gut, welcher Zeitpunkt wäre besser, um den Staffelstab weiterzugeben, meinte Rädecker. Als Trainer, Prüfer und aktives Mitglied bleibe er dem Verein ja auch weiterhin erhalten. Zum neuen Vorsitzenden wurde Dr. Karsten Pflugmacher gewählt. Das weitere Vorstandsteam besteht nach den Wahlen aus Dave Sadler (2. Vorsitzender), Ulrich Rautenberg (Kassenwart), Monika Neumann (Jugendwart), Thorsten Ritter und Joachim Winter (Sportwarte). Viele Aktionen sind geplant. Infos dazu unter www.karate-hameln.de

Die Turnhalle der Wilhelm-Raabe-Schule wurde zur Prüfungsstätte für die Hamelner Karate-Kids. Die Kinder- und Jugendgruppe des Hamelner Karatevereins stellte sich den strengen Augen von Prüfer Ingo Rädecker (2. Dan). Der besondere Fokus lag auf den Anfängern in den beiden Gruppen, an diesem Tag wurden hauptsächlich die Weiß- und Gelbgurtprüfungen absolviert. Ausnahme waren Rudi Kolbe, Carlo Putz und Vivian Möller, die sich erfolgreich der Prüfung zum Orangegurt (7. Kyu) stellten. Die Kinder- und Jugendtrainer Jessica Mais und Monika Neumann waren zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge. Gratuliert wurde zum Weißgurt (9. Kyu): N. Giffhorn, J. Hollmann, O. Saßenberg, J-R. Vieting, J. Werder. Zum Gelbgurt (8. Kyu): D. Gündogan, S. Hampel, T-D. Luong, D. Kravtschenko, L. Rogowski und G. Kocaman.

Die erfolgreichen Karate-Kids nach der Prüfung in der Sporthalle der Wilhelm-Raabe-Schule.

270_008_7125483_wvh_0805_Pruefung_Kinder_2014.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt