weather-image
×

Dorfjugend will Bushäuschen renovieren

Südhorsten (mw). Die Dorfjugend Südhorsten hat ihr Programm für das Jahr 2008 vorgestellt. Zu den Vorhaben gehören die Renovierung einer Bushaltestelle und die aktive Teilnahme an Erntefesten. Seit der Gründung im Oktober 2007 hätten sich die rund 30 Mitglieder mehrfach getroffen, um die Aktivität für das Jahr 2008 festzulegen, berichtet Florian Fietzke, der sich das Amt des Dorfjugend-Vorsitzenden mit Oliver Struckmeier (17) und Kevin Liebig (17) teilt.

veröffentlicht am 15.03.2008 um 00:00 Uhr

Im Mai soll laut Fietzke die mit etlichen Schmierereien verunstaltete Bushaltestelle an der Hauptstraße attraktiver gestaltet werden. Deren Äußeres sei nicht akzeptabel, und die Bevölkerung solle sehen, "dass sich die Jugendlichen bemühen, das Dorf zu verschönern", sagt der 17-Jährige. Es sei daran gedacht, das Innere des Häuschens mit einem Sofa zu bemalen sowie die Haltestelle mit den Wappen beziehungsweise Logos örtlicher Vereine zu verzieren, ergänzt Struckmeier.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt