weather-image
17°
Morgen Treffen / Martinsumzug geplant

Dorfgemeinschaft kümmert sich um Steinbergens Jugend

Steinbergen (rd). Bei ihrem nächsten Treffen will sich die Anfang August gegründete Dorfgemeinschaft Steinbergen (DGS) vor allem um die Jugend des Ortes kümmern: Am morgigen Mittwoch, 5. September, geht es ab 19.30 Uhr im Steinberger Hof vor allem um Einrichtungen und Aktivitäten für Jugendliche.

veröffentlicht am 04.09.2007 um 00:00 Uhr

Ziel der DGS ist es, die Gemeinschaft zwischen denörtlichen Vereinen und Einwohnern zu fördern, gemeinsam wieder mehr zu unternehmen und sich gegenseitig zu unterstützen. Zum Vorstand gehören Thomas Nähring als Vorsitzender und Andrea Korf als Vize-Vorsitzende, Sabine Wichmann und Monika Berlitz (1. und 2. Schriftführerin), Horst Nähring und Claudio Cimino (1. und 2. Kassierer), Markus Witt und Britta Dieterich als Revisoren. Die nächste Veranstaltung ist auch schon geplant: Am 10. November soll ein Martins-umzug organisiert werden. Da der Tag dieses Jahr auf einen Sonnabend fällt, sollen Eltern mit ihren Kinder die DGS durch Steinbergen begleiten. Geplant ist ein gemütlicher Rahmen mit einem anschließenden Umtrunk.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare