weather-image
14°
Friedrichshagen: Mitgliederzahl steigt von 70 auf 104 / Annegret Prokop seit 25 Jahren dabei

Dorfgemeinschaft bestätigt Vorstand im Amt

Friedrichshagen (anj). Ziel des Dorfverschönerungsvereins ist außer der Dorfverschönerung auch die Pflege des Heimatgedankens und der Gemeinschaft. Zur Aufgabe hat der Verein sich unter anderem das Mähen der Rasenflächen am Ortseingang, die Bepflanzung der Blumenkübel im Frühjahr und die Pflege von Grünstreifen gemacht.

veröffentlicht am 01.03.2007 um 00:00 Uhr

Annegret Prokop bekommt von Ludwig Hothan Blumen. Foto: anj

Auch in diesem Jahr werden die Mitglieder am Tag der Umwelt teilnehmen und im Bergdorf Müll sammeln. In der Jahresversammlung wurde Ludwig Hothan im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Sein Stellvertreter bleibt Helmut Ibens. Als Schriftführer wurde Elmar Drude ebenso bestätigt wie Schatzmeister Walter Söhlke. Beisitzer im Vorstand sind Anna Maria Sundermeier und Astrid Waltemathe. Die Mitgliederzahl stieg von 70 auf 104 Mitglieder. Als hundertstes Mitglied wurde Carsten Waltemathe willkommen geheißen. Geehrt für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Annegret Prokop. Bodo Adomeit hielt als Ehrenvorsitzender des Vereins eine kurze Ansprache, in der er betonte, dass es wichtig sei, die Gemeinschaft im Dorf zu stärken. Er appellierte, dass jeder Einzelne Eigeninitiative zeigen und sich an der Dorfverschönerung beteiligen sollte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare