weather-image
14°
Sie erhält das „Ehrenzeichen in Bronze“ für ihre Verdienste

Dora Gronau ausgezeichnet

Bodenwerder (fg). Dora Gronau ist vom Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr mit dem „Ehrenzeichen in Bronze“ für ihre Verdienste ausgezeichnet worden.

veröffentlicht am 02.02.2009 um 19:04 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 15:41 Uhr

Guido Möller, Dora Gronau und Reinhard Borchers (von links).
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Sichtlich beeindruckt und überrascht war Dora Gronau, als ihr während des Neujahrsmarsches der Reservistenkameradschaft Bodenwerder Guido Möller, Mitglied der Kreisgruppe Hildesheim, im Beisein von Reservistenkameradschafts-Leiter Reinhard Borchers und im Namen des Verbandes der Reservisten das Ehrenzeichen in Bronze verlieh.

Die Auszeichnung sei eine Würdigung von Dora Gronaus jahrelangem Engagement zum Wohle der Bodenwerderaner Kameradschaft, hieß es zur Begründung. Sie ist weder Mitglied in der Reservistenkameradschaft, noch im Verband der Reservisten der Bundeswehr. Sie unterstützt und versorgt die Männer mehr als 25 Jahre, bekocht die ehemaligen Soldaten wie bei Veranstaltungen, als ihr Mann noch für die militärische Weiterbildung verantwortlich zeichnete und auch immer noch bei den jährlich Neujahrsmärschen.

Lecker ihre selbst gebackenen Hefezöpfe oder frisch gebackene warmen Krapfen zum Jahresanfang. Dazu verteilt sie Glühwein und für die jugendlichen und ganz kleinen Mitmarschierer hat sie Getränke parat. Die Bewirtung ist fester Bestandteil im Jahreskalender.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare