weather-image
Samstag Zuhause gegen TuS Gümmer / Sonntag gegen TuS Eicklingen

Doppelter Einsatz für TSV Steinbergen

Tischtennis (la). An diesem Wochenende bestreiten die Steinberger Oberliga-Damen ihre ersten Heimspiele dieser Saison. Nach dem verpatzten Auftakt in Heiligenrode, das die Steinbergerinnen ersatzgeschwächt bestreiten mussten, soll es nun an eigenen Tischen besser laufen.

veröffentlicht am 29.09.2007 um 00:00 Uhr

Neuzugang Christina Kosin spielt das erste Mal vor heimischen Pu

Am heutigen Sonnabend um 15.30 Uhr ist der TuS Gümmer in Steinbergen zu Gast. Auch Gümmer hat bislang nur eine Partie bestritten. Gegen Braunschweig spielten sie Unentschieden. Am morgigen Sonntag um 11 Uhr ist dann der TuS Eicklingen Gast der Steinbergerinnen. Der TuS Eicklingen ist bislang ungeschlagen und hat bereits drei Spiele absolviert. Gegen Braunschweig, Weddel und Cadenberg wurde jeweils deutlich mit 8:4 gewonnen. Die Steinbergerinnen müssen weiter auf ihre Nummer eins, Sonja Drewes, verzichten. Sie treten an diesem Wochenende mit Melanie Prasuhn, Yvonne Tielke, Steffi Erxleben und Christina Kosin an. "Wir wollen uns vier Punkte erkämpfen", sagte Steffi Erxleben, die zuversichtlich ist, dass nur der Saisonauftakt etwas daneben gegangen ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt