weather-image
18°
"Der Osterhase war hier!" / Kinder finden 60 bunte Eier und jede Menge Süßigkeiten

DLRG-Jugend organisiert Eiersuche im Bad

Rolfshagen (la). Mit Osternestern und -körbchen in den Händen sind gestern rund ein Dutzend Kinder auf den Liegewiesen im Freibad unterwegs gewesen, um Ostereier und Süßigkeiten zu suchen. "Mama, ich hab ein rotes Ei", rief die dreijährige Amelie Miksch glücklich und suchte eifrig weiter. Ostereier, Bonbons und Lutscher wanderten in ihren Korb. "Und den esse ich jetzt gleich", sagte das Mädchen und ließ sich einen Bonbon schmecken.

veröffentlicht am 10.04.2007 um 00:00 Uhr

Mit Körben, Nestern und Tüten in den Händen suchen die DLRG-Kind

Der Jugendvorstand der DLRG hatte zu dem Ostereiersuchen ins Freibad eingeladen. Zunächst wurden die Kinder mit ihren Eltern und dem DLRG-Vorsitzenden Joachim Reese auf einen kleinen Spaziergang durch das Dorf geschickt. Währenddessen verteilten die Jugendlichen im Freibad die Leckereien. "Der Osterhase war hier und hat etwas für euch versteckt", sagte Jugendwartin Carina Ackmann, als die Gruppe zurück zum Freibad kam und sofort machten sich alle auf die Suche. Auf der Wiese, unter Büschen und Bäumen waren die bunten Ostereier versteckt, und da die Kinder mit Adleraugen unterwegs waren, ist auch nicht anzunehmen, dass die ersten Badegäste im Mai noch "Reste" des Osterfestes finden werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare