weather-image
21°
×

Solide Kasse verkraftet die Baukosten / Robert Ariessen und Dennis Kemna als Technische Leiter gewählt

DLRG-Boote und Bulli erhalten Dach über dem Kopf

Hessisch Oldendorf (ah). 215 Mitglieder, darunter 19 Familien, zählt die DLRG-Ortsgruppe Hessisch Oldendorf, 34 Neueintritten stehen 26 Austritte gegenüber. 2009 sei ein Jahr mit viel Vereinsarbeit gewesen, in dem viel Geld an Land gezogen wurde, berichtete die Vorsitzende Birgit Ariessen-Maduka. Zudem sei der Bau des Unterstandes für die beiden Boote und den neuen Bulli vorbereitet worden. Dabei habe Friedhelm Rügge besonderen Einsatz gezeigt, lobte sie.

veröffentlicht am 03.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 02:41 Uhr

Mit Blick auf die Finanzierung betonte Schatzmeister Charlie Wichmann: „Die Kasse ist solide aufgestellt, wir werden mit den Anstrengungen des Jahres den Bau finanziell verkraften.“ Nachdem der Technische Leiter Torsten Köberle auf der Jahreshauptversammlung das Handtuch geworfen hatte, ergaben die Vorstandswahlen folgendes Ergebnis: Katja Beermann (Vorsitzende), Birgit Ariessen-Maduka (zweite Vorsitzende), Charlie Wichmann (Schatzmeister), Astrid Kagelmacher (stellvertretende Schatzmeisterin), Robert Ariessen und Dennis Kemna (Technische Leiter). In den Beisitz wurden Volker Beermann (Leiter Tauchwesen), Birgit Ariessen-Maduka (Leiterin Sanitätswesen) und Carmen Köberle (Leiterin Mitgliederverwaltung) gewählt. Bestätigt wurden die Wahlen zum Jugendvorstand, dem Linda Beißner vorsteht. Als Delegierte und deren Stellvertreter wurden Volker Beermann, Dennis Kemna, Charlie Wichmann und Robert Ariessen zum Bezirksrat, Astrid Kagelmacher, Charlie Wichmann, Jörn Claus und Deik Bernhard zur Bezirkstagung gewählt. Geehrt wurden Familie Bode, Mark Tönsgöke, Jürgen Rinne, Adrian, Thorben und Christine Cordes für zehn Jahre, Ehrenmitglied Horst Schlüter für 40 Jahre, Heinz Struckmeier für 50 Jahre Mitgliedschaft in der DLRG. Vom 21. bis 24. Mai findet das Pfingstzeltlager statt, am 7. August das Beachvolleyball-Turnier und am 15. August das Sponsorenschwimmen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige