weather-image
15°
×

„Sportfreunde Pocher“ und „Die Camper“ gewinnen Fußballturnier

DLRG bleibt weiter am Ball

Fischbeck. Zum Hallenfußballturnier hatte die DLRG-Ortsgruppe Haddessen in die Sporthalle nach Fischbeck eingeladen. Die Begegnungen verliefen fair und zum Teil spielten die Teilnehmer auf recht hohem Niveau. DLRG-Chef Herm Henkel bedauerte, dass diesmal keine Mädchenmannschaften antraten. „Eine Mannschaft konnte erst kurz vor Spielbeginn von uns zusammengestellt werden. Die Kinder waren darüber sehr glücklich“, erklärt Herm Henkel.

veröffentlicht am 02.03.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 22:21 Uhr

Neben der traditionellen Anfänger- und Rettungsschwimmausbildung und dem Schwimmtraining und den Betrieb und die Aufsicht im Süntelbad Haddessen hat die DLRG Haddessen seit vielen Jahren intensive Kinder und Jugendarbeit betrieben. Nicht nur Fahrten und Lager stehen auf dem Programm, sondern auch Ausgleichssport, für die Jüngeren, im Winterhalbjahr in Fischbeck in der Sporthalle und in der Pausenhalle und im Sommerhalbjahr in Haddessen auf den Rasenflächen. Auf die Frage, warum in aller Welt die DLRG-Ortsgruppe Haddessen auch noch ein Hallenfußballturnier anbietet, antwortet der DLRG-Vorsitzende: „Über so ein Hallenturnier sprechen wir auch Kids auf unsere breitaufgestellte Arbeit an, die wir sonst mit unsern Mitteln nicht erreichen, und wir schaffen ein sportliches Angebot für diese Altersgruppe, das Kinder und Jugendlichen von TV und PC weglockt hin zu mehr Bewegung und Gemeinschaftserleben – wir bleiben, im wahrsten Sinne des Wortes, am Ball.“ Sieger des Turniers wurden die Teams „Sportfreunde Pocher“ und „Die Camper“.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige