weather-image
24°
Ina Tünnermann gewinnt das M-Springen

Dirk-Thomas Liehr siegt in Nienburg

Reiten (ye). Beim Nienburger Reiterfest holte sich Dirk-Thomas Liehr vom RZFV Stadthagen auf Larissa den Sieg im S-Springen mit Siegerrunde.

veröffentlicht am 25.06.2008 um 00:00 Uhr

Im M-Springen, 1. Abteilung, war Ina Tünnermann von der TG Schaumburg auf Cayene nicht zu schlagen und ritt souverän zum Sieg. In der 2. Abteilung belegte Peter Baust vom RZFV Stadthagen auf Landmaedel den dritten Platz. Die weiteren Ergebnisse: Reiterwettbewerb ohne Galopp: 2. Luisa Reinkensmeier (RZFV Stadthagen) auf Nico; 3. Rebecka Kube (RZFV Stadthagen) auf Pretty Pattra. Dressur-Reiterwettbewerb, 2. Abteilung: 2. Gerrit Christian Stahlhut (RZFV Stadthagen) auf Nico. L-Dressur, Trense: 3. Frederike Wilharm (RZFV Stadthagen) auf Quidditch. E-Springen, Pony: 3. Gerrit Christian Stahlhut (RZFV Stadthagen) auf Nico. A-Springpferdeprüfung, 2. Abteilung: 2. Ennio Schiltz (TG Schaumburg) auf Coralie; 3. Ennio Schiltz (TG Schaumburg) auf Colleen. A-Stilspringen, 1. Abteilung: 2. Michelle Danninger (RZFV Stadthagen) auf Centissa. M-Springen, 1. Abteilung: 1. Simone Smitz (TG Schaumburg) auf Sabrina; 2. Stefan Ruthmann (TG Schaumburg) auf Le Chaparell; 3. Simone Smitz (TG Schaumburg) auf Canndy. M-Zwei-Phasen-Springen, 2. Abteilung: 2. Rainer Steege (RZFV Stadthagen) auf Lozaar. S-Springen: 2. Dirk-Thomas Liehr (RZFV Stadthagen) auf Larissa.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare