weather-image
In Wunstorf-Kolenfeld Erster auf Lissy und Zweiter auf Meret

Dieter Smitz beherrscht das M-Springen mit Stechen

Reiten (ye). Beim Springturnier in Wunstorf-Kolenfeld beherrschte Dieter Smitz von der TG Schaumburg das M-Springen mit Stechen, 2. Abteilung. Auf Lissy holte er sich den Sieg und auf Meret wurde er Zweiter.

veröffentlicht am 17.09.2008 um 00:00 Uhr

Dieter Smitz war auf Meret etwas langsamer als auf Lissy. Foto:

Im S-Springen ritt Tim Rieskamp-Goedeking auf Casablanka auf den ersten Platz. Rainer Steege (RZFV Stadthagen) auf Lozaar wurde Dritter. Die weiteren Ergebnisse: Reiterwettbewerb: 2. Matthias Götzlaff (LRFV Lindhorst) auf Wirbelwind; 3. Melanie Metzner (LRFV Lindhorst) auf Sarina. A-Springpferdeprüfung, 1. Abteilung: 1. Ennio Schiltz (TG Schaumburg) auf Coralie; 3. Dieter Smitz (TG Schaumburg) auf Bentley. A-Springpferdeprüfung, 2. Abteilung: 2. Friedrich-Wilhelm Koller (RZFV Stadthagen) auf Eddy. A-Springen, 2. Abteilung: 2. Katharina Raestrup (RFV Auetal) auf Hermann. A-Springen: 2. Franziska Koller (RZFV Stadthagen) auf Santo. L-Springpferdeprüfung, 1. Abteilung: 1. Ennio Schiltz auf Plis-Plas; 3. Ennio Schiltz auf Coralie. L-Springpferdeprüfung, 2. Abteilung: 3. Dieter Smitz auf Bentley; 3. Dieter Smitz auf Lantino. L-Zwei-Phasen-Springen, 3. Abteilung: 1. Simone Smitz (TG Schaumburg) auf Dinky Body. M-Springpferdeprüfung: 1. Dieter Smitz auf Lantino; 3. Peter Baust (RZFV Stadthagen) auf Geometer. M-Springpferdeprüfung: 2. Friedrich-Wilhelm Koller (RZFV Stadthagen) auf Luagranna. M-Springpferdeprüfung: 2. Ennio Schiltz auf Plis-Plas. M-Punktespringen, 3. Abteilung: 1. Anna Ostrowski (LRFV Lindhorst) auf La Linea; 4. Abteilung: 1. Dieter Smitz auf Never des Etisses; 2. Peter Baust (RZFV Stadthagen) auf Drogadero; 3. Anneke Wilharm (RZFV Stadthagen) auf Dorado.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare