weather-image
27°
Taubenverein „Auf zur Heimat“ Reher kürt Hermann Kappmeyer zum 2. Vereinsmeister

Dieter Matthias ist ihr Vereinsmeister

Reher (wj). Am 9. Mai dieses Jahres begann die Reisesaison beim Taubenverein „Auf zur Heimat“ Reher und am 5. September war der letzte Flug der Brieftauben. Jetzt fand die mit Spannung erwartete Siegerehrung im Dorfgemeinschaftshaus Reher statt. Alttier-Vereinsmeister 2010 ist Dieter Matthias (Aerzen) mit 55 Preisen und 19 584 Preis-kilometern, dicht gefolgt von Hermann Kappmeyer (Reinerbeck) mit 51 Preisen und 18 510 Preiskilometern und Dieter Lücke (Reher) „als Dritter im Bunde“ mit 37 Preisen und 12 533 Preiskilometern. Den besten Altvogel stellte Hermann Kappmeyer, das beste Altweibchen Dieter Matthias, den besten einjährigen Vogel hat Dieter Lücke, das beste einjährige Weibchen Dieter Matthias und die beste Jungtaube Karl Fricke (Tündern). Auch die Titel Weibchen-Vereinsmeister und Jährigen-Vereinsmeister sowie den „Bartling-Wanderpokal“ heimste Dieter Matthias ein. Doch die „Konkurrenz“ schläft nicht, Karl Fricke ist der Jungtier-Vereinsmeister 2010. Großer Applaus brandete von den fast vollzählig erschienenen 22 Mitgliedern auf, als 1. Vorsitzender Dieter Kücke die insgesamt sechs Pokale überreichte und einen Neueintritt bekannt gab. Natürlich wurden die Sieger 2010 kräftig gefeiert, eine zünftige Vesper leitete zum gemütlichen Teil über.

veröffentlicht am 17.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 06:21 Uhr

Vorsitzender Dieter Lücke, Schriftführerin und Kassenwartin Gisela Fricke, 2. Vorsitzender und Jungtier-Vereinsmeister Karl Fric

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare