weather-image
Ingrid Hellmich ist Majestät der Eilser Schützen

Diesmal wählt der "Smutje" die neue Kohlkönigin aus

Bad Eilsen (sig). Die Konkurrenz belebt das Geschäft. Der Kurort verfügt jetzt über zwei Grünkohlmajestäten. Der Sozialverband Bad Eilsen-Ahnsen ist mit gutem Beispiel vorangegangen. An gleicher Stelle, nämlich im Schützenhaus, wurde jetzt eine Königin dieses winterlichen Mahles gekürt. Die Entscheidung darüber durfte Günter Bergmann fällen, der den Mitgliedern des Schützenvereins leckeren Grünkohl zubereitet hatte.

veröffentlicht am 21.12.2007 um 00:00 Uhr

Neue Kohl-Majestät: Ingrid Hellmich. Foto: sig

In die neue Rolle schlüpfte Ingrid Hellmich, die sich zwar sehr überrascht zeigte, aber keine Einwände gegen die Proklamation erhob. Günter Bergmann hängte ihr die Königskette um und übergab als Zeichen der neuen Würde einen Strauß aus dem beliebten Gemüse. Rund 60 Gäste, darunter war auch der Nachwuchs gut vertreten, ließen sich anschließend die deftige Mahlzeit munden. Günter Bergmanns Künste als "Smutje" wurden einmal mehr gelobt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare