weather-image
16°

„Bei uns in Bückeburg“ ist neues Bataillonslied

Diesmal gibt’s eine
musikalische Überraschung

veröffentlicht am 15.08.2017 um 18:36 Uhr
aktualisiert am 15.08.2017 um 19:13 Uhr

Frank Oldenburg hat „Bei uns in Bückeburg“ nach der Melodie von „When the Saints go marching in“ produziert. Foto: pr
4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

BÜCKEBURG. Mit einer Überraschung wartet das Bürgerbataillon zum Bürgerschießen 2017 auf: Das Bataillon hat ein neues Bataillonslied. Es heißt: „Bei uns in Bückeburg“. Die Melodie ist die von „When the Saints go marching in“. Den Text haben Frank Oldenburg und Thomas Dehne, Schatzmeister des Bürgerbataillons, getextet. Interpreten sind „Die Jungs vom Bürgerbataillon“.

Dehne war es auch, der den Kontakt zu Oldenburg hergestellt hat und ihn für das Projekt begeistern konnte. „Ein alter Bekannter von mir“, sagte Dehne im Pressegespräch. Frank Oldenburg ist Geschäftsführer des Hamburger Musikverlags QED, die Quality Entertainment Distribution GmbH. Dass in diesem Fall Profi-Produzenten am Werk waren, merkt man dem neuen Bataillonslied an: schöne Stimme, professionell arrangiert, Backgroundchor und alles, was ein gutes Lied braucht.

„Uns war wichtig, dass wir ein Stück genommen haben, das von jedem Spielmannszug ohne große Proben gespielt werden kann“, sagte Dehne. Und lizenzgebührenfrei sei das Gospelstück auch, das um 1927 komponiert wurde und sich zu einem Evergreen des Pops und einem Jazz-Standard entwickelt hat.

Der Text kommt schön daher. Ein paar Kostproben: „In Stadt und Land ist es bekannt, man kommt voran nur Hand in Hand. In Bückeburg im Weserbergland ist das seit Jahren schon bekannt.“ Oder: „Man kommt zusammen und marschiert. Und jeder Gast ist gerne gesehen, das Bataillon empfängt einen jeden.“ Oder: „Sehr beliebt sind Bückeburg Mädchen, und der Harrl ist für alle hier das Maß.“

Bei uns in Bückeburg



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?