weather-image
22°
Anliegerin ratlos: Wer räumt das Hindernis aus dem Weg?

Dieser letzte Gruß von Kyrill stört gewaltig

Rinteln (wm). Der Jägerzaun ist kaputt, ein Baumstumpf ragt hinein in den Radweg an der Detmolder Straße, lediglich gesichert durch ein rotes Plastikfähnchen, das sich bei näherem Hinsehen als eine Einkaufstüte von "Esprit" entpuppt.

veröffentlicht am 20.06.2007 um 00:00 Uhr

Eine Esprit-Tüte warnt: Hindernis auf dem Radweg. Foto: tol

Vorbeifahrende Radfahrer fragen sich, warum der Baumstumpf nicht endlich entfernt und der Jägerzaun nicht umgehend repariert wird. Gefällt hat den Baum der Orkan Kyrill. Unsere Recherchen ergaben, dass der Garten einer Witwe gehört, die sich außerstande sieht, das Problem zu lösen. Sie hofft nun darauf, dass sich vielleicht Nachbarn, Bauhof, Feuerwehr oder THW bereitfinden, das Hindernis zu beseitigen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare