weather-image
Lukas Kohlmeyer wird Ferienspaß-Wettkönig

Diese Veranstaltung wird wiederholt - "Wetten, dass?"

Eilsen/Ahnsen (sig). Schafft es jemand, zehn Pulloverübereinander anzuziehen? Ähnliche Aufgaben hatten die 26 Teilnehmer der letzten Ferienspaßaktion zu lösen, die von der Freien evangelischen Gemeinde in diesem Sommer ausgerichtet wurde. Vorbild war Thomas Gottschalks Sendung "Wetten, dass".

veröffentlicht am 07.09.2006 um 00:00 Uhr

Kraftprobe mit dem Kleinbus.

Natürlich wurde dabei auch ein Sieger ermittelt. Er musste bei den insgesamt 17 Wetten am häufigsten von allen Akteuren richtig liegen. Keine leichte Sache, denn die zu lösenden Aufgaben waren nicht immer einfach, einige sogar kaum zu schaffen. Gut drauf war Lukas Kohlmeyer, der dreizehn Mal mit seiner Einschätzung richtig lag und damit Wettkönig wurde. Einen hohen Schwierigkeitsgrad hatte zum Beispiel die Aufgabe, aus einer Schüssel mit Sahne mindestens 15 versteckte Gummibärchen herauszuholen, ohne dabei die Hände zu benutzen. Eine große Hürde war es auch für Pastor Frank Kohlmeyer, zusammen mit seinem ältesten Sohn Kevin den Gemeindebus über eine Strecke von zwölf Meter Länge zu schieben, in dem sich 26 Kinder plus Fahrer befanden. Zum guten Schluss erhielten alle Kinder noch selbst gemachte Pizza bis zum Abwinken. Die Begeisterung, mit der die Jungen und Mädchen bei der Sache waren, verlangt nach einer Wiederholung beim Ferienprogramm des kommenden Jahres.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare