weather-image
15°
×

Landtagswahl 2017

Diese Parteien stehen zur Wahl

Am 15. Oktober stehen nicht nur die Kandidaten, die man mit der Erststimme wählt, zur Landtagswahl, sondern auch viele Parteien, denen man seine Zweitstimme geben kann. Neben den großen Parteien, die man bereits aus dem Parlament kennt, bewerben sich auch viele kleinere Parteien um den Einzug in den Landtag. Ein Überblick über alle Parteien, die in Niedersachsen auf dem Wahlzettel stehen.

veröffentlicht am 04.10.2017 um 16:45 Uhr

Insgesamt sind in Niedersachsen 15 Parteien zur Landtagswahl zugelassen worden. Der Anteil an Zweitstimmen entscheidet darüber, wie viele Sitze die Parteien im Parlament insgesamt erhalten. Die Zweitstimmen zählen jedoch nur, wenn die jeweilige Partei über fünf Prozent der Wählerstimmen erhält.


Per Klick auf den Parteinamen, kommt man zum Wahlprogramm bzw. zum Parteiprogramm.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige