weather-image
16°

Diebstahl in Groß Berkel - vier Verdächtige geschnappt

Groß Berkel. Nach Diebstählen sind mehrere Tatverdächtige festgenommen worden. Es handelt sich um vier Männer mit Migrationshintergrund, die im Kreis Minden-Lübbecke leben. Die Polizeistation Aerzen teilte mit, die Ermittler hätten größere Mengen Zigaretten sicherstellen können.

Ein Zeuge hatte gesehen, dass ein mutmaßlicher Dieb von einer Mitarbeiterin des Penny-Marktes in Groß Berkel verfolgt wird. Couragiert griff er ein und hielt den 29-Jährigen fest. Als sich der Verdächtige zur Wehr setzte, wurde er von dem Helfer auf dem Parkplatz zu Boden gebracht und dort bis zum Eintreffen der Polizei in Bauchlage fixiert. Bei dem Geschnappten und in dessen Auto wurde Diebesgut gefunden. Er sei bereits einschlägig wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten, hieß es. Die Polizei fahndete mit Kräften aus Hameln und Bad Pyrmont nach den Komplizen des Mannes. "Taktische Maßnahmen" hätten zur Ergreifung der Gesuchten geführt, teilten die Ermittler mit. Erneut seien größere Mengen Zigaretten sichergestellt worden. ube

veröffentlicht am 12.12.2014 um 14:57 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 02:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt