weather-image

Diebstähle, Randale und ein Unfall

Bückeburg (tw). Kleinkriminelle machen der Polizei auch Arbeit: Mit gleich drei Delikten dieser "Güte" sowie mit einem Verkehrsunfall musste sich das Kommissariat Bückeburg am zurückliegenden Wochenende beschäftigen.

veröffentlicht am 08.09.2008 um 00:00 Uhr

Diebstahl Am Freitag, 5. September, wurde einer jungen Frau gegen 17 Uhr im Takko-Modemarkt an der Langen Straße die Handtasche mit Papieren, Bargeld, Handy, EC-Karte und Schlüsselbund entwendet. Ein Teil der Gegenstände wurde bereits am Samstag in mehreren Abfallcontainern auf dem Aldi-Parkplatz an der Sackstraße aufgefunden. Gesamtschaden: etwa 400 Euro. Randale Am Freitag, 5. September, beschädigten unbekannte Täter gegen 23 Uhr an der Langen Straße den Briefkasten an einem Mehrfamilienhaus. Der Briefkasten wurde dabei aus der Verankerung gedrückt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Rad geklaut Bereits am Donnerstag, 4. September, zwischen 16 und 19.30 Uhr wurde am Bahnhof ein mit einem Ringschloss gesichertes Mountainbike, Rahmen lila-schwarz, entwendet. Der Schaden: etwa 50 Euro. Unfall Am Freitag, 5. September, 8 Uhr, wollte ein Pkw-Fahrer auf der Rintelner Straße ein vor ihm fahrendes Kleinkraftrad überholen. Der Fahrer des Kleinkraftrades wollte in diesem Moment nach links abbiegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, zog der Pkw-Fahrer ebenfalls stark nach links und prallte gegen eine Grundstücksmauer. Schaden: etwa 2000 Euro. Hinweise in allen Fällen bitte an die Polizei in Bückeburg, Tel.: (0 57 22) 95 93-0 .

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare