weather-image
22°
×

Die Welt der Seifenblasen im phæno

Wolfsburg. Hauchdünne Wunderwerke, filigrane Riesenseifenblasen und bezaubernde vergängliche Momente: Zwei international bekannte Künstler entführen von Samstag, 6. bis Sonntag, 14. August im phæno Wolfsburg unter dem Motto „BubbleMania“ in die faszinierende Welt der Seifenblasen. Der Amerikaner Tom Noddy zeigt in seiner „Bubble Magic-Show“ verblüffende Erscheinungen mit Seifenblasen. Mit einfachen Mitteln lässt er wunderschöne Kunstwerke wie eine Raupe, ein Karussell oder einen Tornado entstehen.

veröffentlicht am 28.07.2011 um 15:41 Uhr

Seifenblasenmann Björn Böttcher erschafft mit Hilfe von Angel und Eimer unterschiedlichste schillernde Formen. Seine Spezialität sind Riesenseifenblasen, die Besucher bei schönem Wetter am Ende seiner Show auch auf dem phæno-Vorplatz erleben können. Noddy steht in der Woche täglich um 13 und 15 Uhr auf der Bühne, Böttcher um 14 und 16 Uhr. Bei schönem Wetter können die Besucher zwischen 13 und 17 Uhr unter dem phæno mit Seifenblasen experimentieren und eigene Kunstwerke erzeugen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige