weather-image
16°

Die wärmste je gemessene Novembernacht

Bückeburg (rc). Bückeburg hat in der Nacht zu Dienstag die wärmste Nacht erlebt, die seit Beginn der Wetteraufzeichnungen je an einem 11. November gemessen wurde. 14,8 Grad zeigte das Thermometer an und lag damit in der ehemaligen Residenzstadt um 1,5 Gradüber dem bisherigen Rekordwert, der 2005 mit 13,3 Grad gemessen wurde. Für diese milden Temperaturen machen die Wetterfrösche den kräftigen Südwestwind verantwortlich, der in dieser Nacht mit Windstärke 8 blies. Auf dem Brocken wurden laut Wetterdienst sogar Windstärke 12 gemessen. Noch wärmer war es übrigens in Nienburg, wo 15 Grad gemessen wurden.

veröffentlicht am 13.11.2008 um 00:00 Uhr

Forscher sagen nun einen späteren Beginn des Herbstes voraus. Und meinen, dass die Erderwärmung auch in Deutschland immer deutlichere Wirkung zeigt. Die Temperaturen des 11. November würden sich gut in die von Wissenschaftlern skizzierte Entwicklung des Klimas in Deutschland fügen, wie die Nachrichtenagenturen AP und dpamelden. Der Herbst könne wegen des Klimawandels künftig deutlich später in den Norden kommen. Nach Auswertung verschiedener regionaler Klimaberechnungen sei es plausibel, dass sich bis Ende des Jahrhunderts der Herbst in Norddeutschland um zwei bis drei Wochen verschiebt. Der erste kühle Herbsttag mit Temperaturen unterhalb von fünf Grad könnte zwischen 14 bis 24 Tage später als heute auftreten, meinen die Forscher. In etwa 50 Jahren könne der September im Mittel genauso warm werden wie heute der August, so eine Sprecherin des Forschungszentrums Geesthacht, das die norddeutschen Klimawerte auswertet. Für die Urlaubsgebiete bedeute dies eine höhere Attraktivität bis in die Herbstferien hinein. Auf der anderen Seite könnten sommerliche Gesundheitsgefährdungen durch Hitzestress und Engpässe in der Trinkwasserversorgung länger dauern.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare