weather-image
21°
×

Positive Besucherresonanz beim Erntedankfest in Bisperode

Die Vorstellung wird erweitert

Bisperode. Der Verein für historische Landtechnik Bis-perode hat in Kooperation mit dem Heimatbund das diesjährige Erntedankfest auf dem Rittergut der Familie Voss durchgeführt.

veröffentlicht am 18.10.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 04:41 Uhr

Dabei ist neben diversen Kinderattraktionen wie z.B. ein Luftballonwettbewerb mit tollen Gewinnchancen, Ytong-Basteln und Kinderschminken, auch die große Hüpfburg der Stadtwerke Hameln zum Einsatz gekommen, die sehr gut angenommen wurde. Der Planwagen der Firma Buchheister aus Herkensen war zu jedem Zeitpunkt der Veranstaltung ausgebucht und führte die interessierten Besucher zu den Orten in und um Bisperode, an denen der Verein die Produkte angebaut hat, die auf dem Fest verarbeitet und vermarktet wurden.

Neben diesem Teil konnten sich die Besucher persönlich überzeugen, wie der Hafer mittels der alten „Holthaus“-Dreschmaschine, die vom wunderschönen „Kramer-Allesschaffer“ des Baujahres 1938 vom Museum in Börry angetrieben wurde, gedroschen und anschließend per Windfege noch einmal gereinigt wurde.

Die Wertschöpfungskette der eigens angebauten Kartoffeln endete auf dem Teller der Gäste in Form von knusprigen, goldbraunen Puffern mit Apfelmus, die bereits gegen 16.30 Uhr ausverkauft waren.

Und natürlich konnten auch frisch geerntete Kartoffeln erworben werden.

Aufgrund der sehr positiven Resonanz der zahlreichen Besucher, die zum Teil auch Anfahrten weit über die Landkreisgrenze hinweg in Kauf genommen hatten, plant der Vorsitzende Dirk Becker, dass im nächsten Jahr die dynamische Vorführung historischer Landtechnik noch einmal erweitert werden soll. Der Verein wird noch zusätzliche Landtechnik anschaffen, um den Gästen ein ständig erweitertes, dynamisches Programm von Ernte- und Bodenbearbeitungsmaschinen aus dem vorigen Jahrhundert vorstellen zu können.

In der Holthaus-Dreschmaschine, angetrieben vom Kramer-Allesschaffer vom Museum Börry wurde zum Erntedankfest in Bisperode Hafer gedroschen. Die Vorstellung faszinierte jüngere und ältere Besucher gleichermaßen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige