weather-image
25°

Moderne Systeme aus Glas schützen vor Regen

Die Terrasse will diesen Sommer gut bedacht sein

veröffentlicht am 05.05.2012 um 00:00 Uhr

270_008_5450204_wo_102_0505_djd_Vario_Kielgast_de_2_.jpg

Die Anreise ist kurz, eine Sonnenliege immer frei, und das Essen schmeckt: Urlaub auf Balkonien oder Terrassien liegt voll im Trend. In der privaten Oase zu sitzen, sich ausgiebig zu erholen und mit Freunde zu feiern, ist für viele Bundesbürger eine Freude. Allerdings ist die Ferienfreude schnell getrübt, wenn das Wetter nicht mitspielt und Sommerregen das Freiluftvergnügen beendet. Wer angenehme Stunden im Grünen nicht nur bei schönem Sonnenschein verbringen möchte, braucht einen Witterungsschutz für seinen Freisitz. Mit einem Lamellendach wird nicht nur die Wohnqualität im Außenbereich gesteigert, sondern auch der Wert der Immobilie erhöht. Die Lamellen dieses regenfesten Überdachungssystems bestehen aus milchfarbigen Polycarbonat-Doppelstegplatten mit einer selbstreinigenden Oberflächenveredelung. Im geschlossenen Zustand bilden die Lamellen eine flächenbündige, waagrechte und feuchtigkeitsresistente Fläche. „Die Doppelstegplatten sind ein wirkungsvoller UV-Filter, lassen aber viel gesundes Tageslicht auf Terrasse oder Balkon sowie die dahinter liegenden Wohnräume einfallen“, sagt Ralf Andreas Kielgast, Geschäftsführer des gleichnamigen Herstellers für Terrassenüberdachungen.

Bei leicht geöffnetem Zustand erzeugt die Überdachung ein gemütliches Ambiente wie bei einem Laubschatten unter Bäumen. Für das Bad in der Sonne öffnen sich die Lamellen mit nur einem Handgriff um bis zu 110 Grad und lassen die Luft ungehindert zirkulieren. Statt Hitze, herrscht so auf Terrasse oder Balkon ein angenehmes Klima. Ein einfach zu bedienender Hebelmechanismus schont die Kräfte der Nutzer. Auf Wunsch kann er mit einem Elektromotor mit unterschiedlichen Sensoren für Regen ausgestattet werden. Die selbsttragende Rahmenkonstruktion des Lamellendachs ist aus Fichten-Leimbindern oder aus pulverbeschichteten Aluminiumprofilen erhältlich.

Wer sich auf seiner Terrasse fast wie unter freiem Himmel fühlen möchte, aber dennoch auf einen intelligenten Wetterschutz nicht verzichten will, kann sich auch für ein Glasschiebedach entscheiden. Die aus Sicherheitsglas bestehenden Elemente lassen sich bei Sonnenschein leicht öffnen und sind in geschlossenem Zustand absolut regendicht. Die Glasflächen sind in witterungsbeständigen, langlebigen Aluminiumprofilen gelagert und ebenfalls mühelos zu bedienen.

Ob auf Balkon oder Terrasse: Ein modernes Überdachungssystem macht den Freiluftspaß von der Witterung unabhängig.

Foto: djd/Vario-Kielgast.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?