weather-image
Hagenburg im Duell gegen Münchehagen

Die Tagesform wird das Spiel entscheiden

Bezirksklasse (ku). Auch für den TSV Hagenburg gab es in der letzten Woche nichts zu holen, die Elf von Trainer Oliver Blume verlor in Diep-holz recht deutlich mit 2:5. Trotzdem war Trainer Blume nur von dem Resultat enttäuscht: "Der kämpferische Einsatz hat gestimmt, die Mannschaft hat sich nie aufgegeben, ist immer wieder herangekommen. Hätten wir nicht kurzfristig vier Ausfälle kompensieren müssen, wäre ein Punkt ohne Probleme möglich gewesen!"

veröffentlicht am 28.09.2007 um 00:00 Uhr

Am kommenden Sonnabend gibt es in Hagenburg erstmalig das Derby mit dem Aufsteiger VfL Münchehagen. Und der Staffelneuling erwischte einen Traumstart, steht mit 16 Punkten punktgleich mit der Reserve des BSV Rehden an der Tabellenspitze. Sieben Spiele, 16 Punkte und imponierende 12:8 Tore, die Elf von Trainer Dietmar Remmer ist richtig gut. Am letzten Spieltag schlugen die Münchenhagener den RSV Rehburg mit 2:0. Trainer Blume hofft auf eine etwas entkrampftere Personalsituation. "Wenn wir alles an Bord haben, werden wir nicht vor Ehrfurcht in den Boden sinken. Wir haben in Hagenburg immer eine gute Atmosphäre, unsere Fans sind der 12. Mann. Wir werden unsere Chancen haben. Die Tabelle sagt derzeit noch gar nichts aus. Das wird eine Frage der Tagesform mit völlig offenem Ausgang!"

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare