weather-image
×

Realschule Bodenwerder wünscht Biss

Die Schmetterlinge sind geschlüpft und flugfähig

Bodenwerder. Ein Schmetterling benötigt beim Schlüpfen aus seinem Kokon einen gewissen Widerstand, um seine Flügel zu entfalten. Flüssigkeit wird dabei vom Körper in seine Flügel transportiert. Aus einem winzigen Loch in seinem Kokon muss er sich herauskämpfen. Mit dieser Parabel verabschiedeten die Klassenlehrer Kornelia Kott und Werner Henze 47 Schüler des zehnten Jahrgangs.

veröffentlicht am 23.06.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 16:21 Uhr

Sie erhielten jetzt ihre Abschlusszeugnisse von Schulleiter Karl-Heinz Hasemann. Neben einem Hauptschulabschluss erzielten 22 Zehntklässler den Sekundarabschluss I Realschule und 24 den erweiterten Sekundarabschluss I. „Manchmal ist das Ringen genau das, was wir in unserem Leben benötigen“, sagte Hasemann. „Ihr habt Euch durchgebissen, Ihr habt es geschafft, Euch aus dem Kokon zu befreien und könnt jetzt fliegen.“ Acht Schüler werden eine Ausbildung beginnen, 38 eine weiterführende Schule besuchen, darunter vier ein Fachgymnasium, eine Schülerin wird die 10. Klasse wiederholen.

„Die Zeit an der Realschule war schön“, meint Elternratsvorsitzender Falk Harzke, „behaltet sie in guter Erinnerung“. Als schön und wertvoll hat auch Schülersprecherin Miriam Brennecke die Zeit an der Realschule erlebt und bedankte sich im Namen der Schüler bei allen Lehrerinnen.

Franziska Kohlenberg und Lynn Bolls erhielten als die jeweils besten Schüler ihrer Klasse ein Buchgeschenk.

Der Wahlpflichtkurs Musik und Realschulrektor Karl-Heinz Hasemann verabschieden die Zehntklässler.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt