weather-image

Zwischen Bückeburg, Pattensen und Höxter ist im Umkreis von 50 Kilometern der Adel zu Hause

Die Region mit den sieben Schlössern

Weserbergland. Königlich speisen, fürstlich genießen, sich fühlen wie ein König: Dafür muss man weder edlen Geblütes sein noch weit reisen: Im magischen Schlösserdreieck zwischen Bückeburg im Norden, Pattensen im Osten und Höxter im Süden befinden sich im Umkreis von 50 Kilometern sieben wahrhaft erhabene Schlösser – mit Kultur, Geschichte und einem breit gefächerten Veranstaltungsprogramm.

veröffentlicht am 11.08.2011 um 18:01 Uhr
aktualisiert am 22.09.2011 um 11:59 Uhr

Im Weserrenaissance-Schloss Bevern wird am Samstag, 27. August eine Schlossführung für Menschen im Rollstuhl angeboten. Am Samst


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt