weather-image
17°
26:12-Pokalerfolg bei TV Duderstadt III

Die Pflichtaufgabe erfüllt Schaumburg Nord gewinnt

Handball (hga). Der Landesligist HSG Schaumburg Nord hat sich im Pokalwettbewerb vom HVN beim Regionsligisten TV Jahn Duderstadt III pflichtgemäß mit 26:12 (14:6) durchgesetzt.

veröffentlicht am 05.11.2007 um 00:00 Uhr

"Für die lange Anfahrt war es in Ordnung", befand HSG-Coach Claas Wittenberg. Streng genommen war es nicht mehr als ein längerer Ausflug am Sonntag Nachmittag. 4:0, 10:2, 14:8 und 17:9, die Zwischenstände geben Kunde über eine komplett einseitige Partie. Claas Wittenberg wechselte munter durch und gab den Reservisten lange Spielzeit. "Unsere Deckung stand hervorragend. Im Angriff lief es nicht immer so, sie haben halt bei unserer Überlegenheit versucht zu zaubern. Das ging dann nicht immer gut", bilanzierte Wittenberg die ohne echte Probleme absolvierte Pflichtübung. HSG: Juretzka 10, Czerwinski 8, Hecht 2, Günzel 2, Asche 2, Hilbig 1, Lattwesen 1.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare