weather-image
11°
×

Sechs Spiele und sechs Siege in Benstorf

Die perfekte Welle

Benstorf. Auftakt nach Maß für die Punktspielteams des TC Benstorf: Sechs Spiele, sechs Siege lautet die Bilanz nach dem ersten Punktspielwochenende der Saison.

veröffentlicht am 24.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:41 Uhr

Die Damen 40+ des Tennis-Clubs Benstorf sind als Aufsteiger erfolgreich in die Verbandsklasse gestartet. 4:2 hieß es gegen BW Neuhof. Anja Weckwerth, Marion Dörrie, Susanne Zschoch und Ursula Zolnhofer gewannen ihre Einzel. Da machte es nichts aus, dass beide Doppel im Match-Tiebreak verloren gingen. Die Damen setzten sich in der Bezirksklasse 4:2 gegen TC GRE Hildesheim III durch. Nach den Einzel-Siegen von Nele Heinrich, Nicole Engel und Marion Schwetje holten Heinrich/Schwetje den entscheidenden Doppel-Punkt. Die erste Mannschaft der Herren 40+ setzte sich mit einem 6:0 gegen TC Innerste Heinde an die Spitze ihrer Bezirksliga-Staffel. Frank Dörrie, Stefan Kenn, Lars Dörrie, Peter Lange und Frank Sürig gaben keinen Satz ab. Siegreich war auch die zweite Mannschaft, ebenfalls in der Bezirksliga, gegen HTV Hannover II. Carsten Friede, Sven Köhne und Torsten Warm gewannen ihre Einzel glatt, das Doppel Friede/Warm machte den Erfolg perfekt. Die Herren 50+ gewannen in der Regionsliga 4:2 bei der TSG Emmerthal. Die Punkte holten Frank Ludwig, Fritz Ewler und Christian Dimke sowie Frank Ludwig/Klaus Köhler im Doppel.

Den Spieltag perfekt machten die Herren 60+ in der Bezirksklasse mit ihrem 5:1-Sieg im Nachbarschafts-Derby beim TC Lauenstein. Karl Funke, Rolf Deitert, Siegfried Müller und Jürgen Schwetje sorgten schon im Einzel für klare Verhältnisse. Den fünften Punkt holten Funke/Deitert im ersten Doppel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige