weather-image
15°
×

Bückeburger sind nach vier Tagen am Ziel

Die Partnerstadt Sablé mit dem Fahrrad besucht

Sablé/Bückeburg (bus). Zwei Jahre, nachdem Mitglieder des "Club Cyclotouriste Sabolien" aus Sablé ihre Partnerstadt Bückeburg per Fahrrad besuchten, haben die Bückeburger "Fahrradfreunde Sablé" den Franzosen einen Gegenbesuch abgestattet. Aus Zeitknappheit verzichtete die siebenköpfige Gruppe darauf, wie die französischen Radler die gesamte Strecke (1000 Kilometer) im Sattel zurückzulegen. Die um 500 Kilometer kürzere Tour führte in vier Tagesetappen von Schaumburgs Partnerstadt Soissons über Beauvais, Evreux und Alencon.

veröffentlicht am 29.05.2008 um 00:00 Uhr

I n Sablé unternahmen die Radler eine gemeinsame Ausfahrt. "Insgesamt betrachtet war der Aufenthalt viel zu kurz", berichten die Organisatoren Wilhelm Klusmeier und Michael Stoewer. Es sei kaum Zeit geblieben, die Ortschaft zu besichtigen. Das soll auf jeden Fall nachgeholt werden. Beide Seiten waren einer Meinung, diese Art der Besuche fortzusetzen. Interessenten können bei Klusmeier, (0 57 22) 9 02 42, und Stoewer, (0 57 22) 2 65 76, Näheres in Erfahrung bringen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige