weather-image
24°

Gordon Burke ist neuer Bürgerkönig, Wolfhard Hensel als Ehrenkönig ernannt / Lob von Klemme für gelungenes Fest

Die neuen Majestäten der Schützenvereine aus Hameln

Hameln (gro). Den Abschluss des Hamelner Schützenfestes mit der Schützengilde Hameln, den Deutschen Schützen und dem Jubilar Schützenverein Hameln bildete die festliche Proklamation der Majestäten und Königshäuser für das Jahr 2012. Ratsmitglied Walter Klemme war voll des Lobes über das gelungene Schützenfest an der Weser. „Dieses Fest, vom bayerischen Abend über die Präsentation des DJ Ötzi bis zu einem Umzug durch die Stadt Hameln mit den neuen Kreiskönigswürdenträgern, ist seinem Ruf der Aufrechterhaltung der alten Traditionen gerecht geworden.“

veröffentlicht am 21.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:41 Uhr

270_008_5563844_wvh2106_06_12_Deutsche_Schuetzen.jpg

Die Bürgerkönigin des letzten Jahres, Ina Loth, bedankte sich für die freundliche Aufnahme in den Schützenkreis und betonte, sie sei stolz darauf, für ein Jahr die Bürgerkönigskette habe tragen dürfen. Sie appellierte an die Bürger, auch den Mut zu haben, sich am Schießen um diese Königswürde zu beteiligen und damit dazu beizutragen, die Schützentradition auch unter den Bürgern, die nicht einem Schützenverein angehören, aufrechtzuerhalten. Sie überreichte die Kette dann ihrem Nachfolger, Gordon Burke, dem Bürgerkönig der Stadt Hameln im Jahr 2012. Ehrenkönig der Schützengemeinschaft in diesem Jahr wurde Wolfhard Hensel.

Der Deutsche Schützenverein proklamierte Andreas von Schilgen zum König Freihand, Sven Wedemeyer zum 1. und Frank Schmalisch zum 2. Ritter. König Auflage darf sich Kurt Bökenkröger nennen, Ulrich Wienkopp dessen 1. und Wilfried Kinast dessen 2. Ritter.

Die Schützengilde Hameln rief Korbinian Opitz zum Juniorenkönig 2012 aus, Jennifer Maletzki zur Schülerkönigin und Nina Kruse zu ihrer 1. und Ariane Schlieder zur 2. Prinzessin. Pistolenkönig ist Hans Jürgen Salau, 1. Mann Horst Dieter Bieri, 2. Mann Wolfgang Schlinkmann. Heinrich Kretzer ist Auflagekönig bei den Herren. Sein 1. Mann heißt Peter Harthun, sein 2. Werner Sattler. Freihandkönig ist Diethelm Plostica, 1. Mann Axel Düse, 2. Mann Michael Blachnik. Auflagekönigin ist Ilona Harthun, 1. Dame Maria Sochor, 2. Waltraut Lange und Freihandkönigin ist Heike Jung.

3 Bilder
Könige, Königinnen, Ritter und Damen der Schützengilde Hameln.

Der Schützenverein Hameln feierte sein Bestehen seit 150 Jahren, und hier freuten sich alle Majestäten ganz besonders, zu diesem Jubiläum als Könige und Königinnen proklamiert worden zu sein. Es sind dies die Pistolenkönigin Beatrix Baum-Jansen, die 1. Dame Sabine Stammel-Beil und die 2. Dame Manuela Matzke. Auflagekönig ist Dirk Bulla, 1. Ritter Manfred Harland, 2. Johann Reuter. Damenkönigin ist Marion Brackmann, 1. Dame Edeltraud Schwenke, 2. Sabrina Ulla. Klaus Beier wurde zum Freihandkönig ausgerufen, Kathrin Maulhardt zur 1. Dame und Helmut Bernhardt zum 2. Ritter. Juniorenkönig 2012 ist Kevin Landeck, seine 1. Prinzessin heißt Stephanie Jansen. Thorben Herold ist Schülerkönig, 1. Ritter Florian Tacke und 2. Ritter Henri Maulhardt. Den Standartenpokal gewann Sarah-Isabelle Jansen.

Die mitfeiernden Schützen des Postsportvereins führten keine Königsproklamation durch. „Wir feiern unsere Königsproklamation traditionell Ende August, Anfang September. Gerne feiern wir das Fest der Schützengemeinschaft mit und machen auch alles seit zwei Jahren mit. Das Fest ist toll und ein Höhepunkt für Schützen in Hameln. Aber auch wir haben unsere Tradition und die möchten wir vorerst beibehalten“, sagte der Oberschützenmeister Thomas Hachmeister von den Postsportschützen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?