weather-image
22°
Haus am Hakenberg feiert am Samstag einen „Tag der offenen Tür“

Die neuen Betreiber des Pflegeheims stellen sich vor

Bodenwerder (dy). Zu einem „Tag der offenen Tür“ lädt das Pflegeheim am Hakenberg für Samstag, 31. Oktober, von 14 bis 17 Uhr ein. An diesem Tag wird sich auch das neue Betreiberehepaar der Öffentlichkeit vorstellen.

veröffentlicht am 28.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:41 Uhr

Kirsten und Thorsten Wildhagen (sitzend) mit der Pflegedienstlei
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am 1. April haben Kirsten und Thorsten Wildhagen das Pflegeheim am Hakenberg in Kemnade von Wolfgang Jösting übernommen. Beide verfügen über jahrelange Erfahrung im Altenpflegebereich und haben sowohl auf dem Land als auch in der Stadt ihre Erfahrungen gesammelt. In den Händen von Kirsten Wildhagen (35) liegt die Heimleitung. Thorsten Wildhagen (40) ist für die haustechnischen Angelegenheiten zuständig.

Das Pflegeheim am Hakenberg ist seither ein privat geführtes Pflegeheim gewesen. Wohl auch daher stammt der von Bewohnern gelobte familiäre Charakter des Hauses. „Das Konzept ist stimmig und soll auch so bleiben“, so die Heimleiterin. Mit 45 Heimplätzen ist es dem Personal möglich, individuell auf die Bewohner einzugehen. Der Betreuungsschwerpunkt liegt weiterhin in der Betreuung Dementer und der Schwerstpflegebetreuung. 42 Mitarbeiter – vier neue Mitarbeiter sind seit April dazu gekommen – kümmern sich um die Pflege und Betreuung. Optische Veränderungen an der Einrichtung hat das neue Betreiberehepaar bereits vorgenommen und auch ein Qualitätsmanagement eingeführt.

Mit Musik der Göttinger Drehorgelmusikanten wird der „Tag der offenen Tür“ umrahmt, es werden Hausführungen angeboten und für das leibliche Wohl der Besucher wird ebenfalls gesorgt sein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt