weather-image
16°

Konzern gibt in einer Zwischenmitteilung weitere Details zur Kapitalerhöhung bekannt / Elf Mitarbeiter eingestellt

Die Neschen AG sieht sich auf einem positiven Weg

Bückeburg (rc). In einer so genannten "Zwischenmitteilung" hat die Neschen AG noch einmal die Veröffentlichungen und Veränderungen im Konzern zusammengefasst. Neben den bekannten Nachrichten - die gerade angelaufene Erhöhung des Grundkapitals um 4,375 Millionen Aktien, die Unternehmenszahlen und Umbesetzungen im Aufsichtsrat - wurden weitere, bisher nicht bekannte Details zur Ausgabe neuer Aktien, aber auch zu Umstrukturierungen in den USA und Asien bekannt gegeben.

veröffentlicht am 19.05.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt