weather-image
22°
Konzert am Donnerstag, 22. Februar / Auch der Pop-Bereich ist vertreten

Die Märchensänger geben ihr Bestes

Bückeburg. Im Konzertsaal der Musikschule Schaumburger Märchensänger e.V., Georgstraße 7, findet am Donnerstag, 22. Februar, 19 Uhr, ein Konzert mit Schülern der Musikschule statt.

veröffentlicht am 21.02.2007 um 00:00 Uhr

Auch Saxophon-Darbietungen gehören zum Programm.

Schülerinnen und Schüler der Musikschule Schaumburger Märchensänger freuen sich, sich als Instrumentalsolisten und auch in verschiedenen Ensembles wie Klavier-, Geigen-, Klarinetten- und Saxophon-Duos, einem Cello-Trio, einem Blechbläsersextett und in Ensembles "Geige, Cello, Klavier" und "Bassblockflöte, Bratsche, Cello" präsentieren zu können und hoffen auf ein "volles Haus". Neuerung dabei: Erstmals in diesem Jahr sind auch Schüler aus dem Pop-Bereich mit von der Partie: Paoli Laholli, E-Gitarre, Kevin Tielmann, E-Bass und Johannes Schneider mit einer eigenen Komposition am Schlagzeug. Das Beste zum Schluss: Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, am Ausgang wird um Spenden für die Arbeit der Musikschule gebeten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt