weather-image
Viele Spielestationen für die Kinder / Bescherung zum Abschluss

Die Luhdener Sporthalle wird zum Bewegungs-Parcour

Luhden (sig). Ihren Bewegungsdrang so richtig austoben konnten die jüngsten Mitglieder des Luhdener SV bei den Turnstunden in der heimischen Sporthalle.

veröffentlicht am 29.12.2007 um 00:00 Uhr

Das macht Spaß: an den Ringen hin- und herschaukeln.

Einmal im Jahr gibt es traditionell besondere viele Spielstationen, an denen die Kleinen nach Herzenslust klettern, balancieren, hochhangeln, schaukeln und springen dürfen - natürlich unter der Aufsicht von Übungsleiterinnen und Eltern. Zum Abschluss gibt es noch einen weiteren Höhepunkt. Dann kommt nämlich alljährlich in der Adventszeit der Weihnachtsmann und überbringt seine Gaben. Diesmal hatte der von den Kindern schon sehnsüchtig erwartete Bärtige etwas zum Schlecken, aber auch zum Spielen in seinem Jutesack.

Der Untergrund schwankt etwas. Da muss man sich schön festhalten
  • Der Untergrund schwankt etwas. Da muss man sich schön festhalten. Fotos: sig

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare