weather-image
24°

Die Leichen bitten zu Tisch

Bückeburg. Was drauf steht, ist drin: Denn beim Krimidinner „Ein Leichenschmaus“ werden den Gästen im Palais Bückeburg beim Vier-Gänge-Menü sowohl leckere Speisen als auch Leichen aufgetischt. Eine illustre Gesellschaft kommt am Freitag und Samstag, 8. und 9. Januar, sowie am 19. und 20. März 2010, zur Testamentseröffnung des wohlhabenden und plötzlich verstorbenen Lord Ashtonburry zusammen. Seine Witwe empfängt die geladenen Gäste und Sie an üppig dekorierten Tischen. Soweit scheint alles noch recht normal. Doch was sich dann im Verlauf des delikaten Vier-Gänge-Menüs abspielt, lässt mysteriöse Verwicklungen erahnen. Spielen Sie Detektiv. Karten für diesen kulinarischen Krimiabend gibt es im Vorverkauf www.krimidinner.de/bueckeburg .

veröffentlicht am 17.10.2009 um 07:30 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare