weather-image
27°
×

Positive Ergebnisse bei den Vergleichsschießen / 96 aktive Mitglieder in der Kameradschaft

Die Kyffhäuser sind fest mit Reine verbunden

Reine (wj). Ihre Zusammengehörigkeit mit dem auf der Landesgrenze liegenden Bergdorf Reine stellte die Kyffhäuser-Kameradschaft an der Jahreshauptversammlung eindrucksvoll unter Beweis. Im voll besetzten Vereinsheim gab es hierfür anerkennende Worte von Bürgermeister Hans Hoppenberg (Gemeinde Extertal) und Ortsbürgermeisterin Christa Jakobi (Ortsrat Reher) sowie vom neuen Kyffhäuser-Kreisvorsitzenden Wilfried Scholz aus Groß Berkel.

veröffentlicht am 29.01.2009 um 10:54 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 00:21 Uhr

Der erste Vorsitzende Günther Zacharias ließ das Vorjahr noch einmal Revue passieren. Schießwart Hans-Dieter Jajor, zugleich auch Jugendwart des elf Mitglieder starken Kyffhäuser-Nachwuchses, berichtete über die Schießergebnisse: „Zwei erste Plätze und vier zweite Plätze beim Mannschaftsschießen, sechs Kreissieger in der Einzelwertung und Gewinn des „Fritz-Roßkamp-Pokals“ beim Kreisvergleichsschießen mit dem Kleinkaliber, zweiter Platz beim Freundschaftspokalschießen in Grupenhagen und gute Ergebisse beim öffentlichen Preisschießen“, bilanzierte Jajor. Er gab mit Mareike Hüller, Jan Wilhelm, Stefan Zacharias, Edith Woldt, Rolf Wilmsmeier, Thomas Hasler, Erika Rinne, Hans-Dieter Jajor und Jennifer Jajor die Sieger des internen Pokalschießens mit Luftgewehr und Luftpistole bekannt. Bei drei weiteren Pokalschießen errangen Vanessa Jajor den Raabe-Pokal, Stephanie Hüller den Buddeberg-Pokal und Julian Hüller den Hoppenberg-Pokal.

Schatzmeister Rolf Wilmsmeier nannte eine aktuelle Mitgliederstärke von 96 Aktiven, davon 35 Damen und 11 Jugendliche, sowie zwölf Passive.

Bei den Neuwahlen wurden der zweite Vorsitzende und Schriftführer Helmut Schwarze, der stellvertretender Schriftführer Heinz Wilmsmeier, Schatzmeister Rolf Wilmsmeier mit Vertreterin Brigitte Linne sowie der stellvertretende Jugendwart Daniel Grab, Fahnenträger Andreas Zacharias und die Vergnügungsausschussmitglieder Stephanie Hüller und Ramona Frevert einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Zudem wurden Jennifer Jajor als Jugendwartin mit Stefan Zacharias und Vanessa Jajor als Vertreterinnen, Arndt Wilsmeier als stellvertretender Fahnenträger sowie Jessica Frevert als Vergnügungsausschussmitglied von der Versammlung gewählt.

An Aktivitäten für 2009 ragen neben einem regen Übungsschießen das Dorffest am 8. August und die Planung einer Teilnahme an einer Busfahrt heraus.

Kreisvorsitzender Wilfried Scholz zeichnete die aktiven Mitglieder Arnd und Dirk Wilmsmeier für 30-jährige Mitgliedschaft aus, Josef Grab wurde für 20-jährige Treue geehrt. Benjamin Jajor, Jens Kespohl, Stefan Zacharias, Sabine Rinne und Gustav Meier sind seit 10 Jahren der Kyffhäuser-Kameradschaft verbunden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige