weather-image
15°
×

Wer sich in allen Lebenslagen gut präsentiert, kommt auch beruflich damit weiter

Die Kunst der Rede – wirkungsvoll überzeugen

veröffentlicht am 23.06.2012 um 00:00 Uhr

Rhetorische Fähigkeiten sind im beruflichen Alltag von großer Bedeutung. Ein Lehrer möchte seine Schüler zum Vokabellernen motivieren, ein Werbefachmann möchte seinen Auftraggeber mit außergewöhnlichen Ideen und Vorschlägen überzeugen, ein Teamleiter möchte seine Mitarbeiter für ein Projekt begeistern – in nahezu jedem Beruf sind die kommunikativen Kompetenzen ein wichtiger Erfolgsfaktor. Denn es ist nicht nur ein gutes Gefühl, wenn man Kollegen vom eigenen Standpunkt überzeugen, Ideen und Gedanken wirkungsvoll präsentieren oder zielorientiert eine Diskussion leiten kann. Rhetorische Fähigkeiten können die eigene Karriere beflügeln. Wer sich in allen Lebenslagen gut präsentiert, kommt auch beruflich damit weiter.

Doch auch für die Rhetorik gilt: Sie sollte vor der Anwendung intensiv geübt werden und authentisch bleiben. Ein eher trockener Zeitgenosse, der plötzlich als herber Witzerzähler daherkommt, hat keine guten Chancen, als überzeugender Redner wahrgenommen zu werden. Alle, die gelungene „Rhetorik“ für sich entdecken möchten, haben die Möglichkeit, zu Hause vor dem Spiegel zu üben oder das Thema professionell anzugehen. Zum einen gibt es Rhetoriktrainer, die ihre Kunden einzeln oder in Kleingruppen in Wochenendkursen fit für das nächste Geschäftsmeeting machen. Es gibt aber auch Weiterbildungen, die auf nachhaltigen Erfolg setzen.

So bietet beispielsweise das IST-Studieninstitut allen, die verschiedene Kommunikationstechniken kennenlernen und intensiv trainieren möchten, die berufsbegleitende Weiterbildung „Rhetorik Aktuell“ an. In diesem Kurskonzept steht das Üben im Mittelpunkt. Da das erforderliche Fachwissen durch Studienhefte, Podcasts und Webinare vermittelt wird, stehen die beiden Seminare dieser Weiterbildung vollständig für das umfängliche praktische Üben zur Verfügung – so werden die theoretischen Kenntnisse sofort in die Praxis umgesetzt. Damit jeder Teilnehmer seinen Weg findet, wie er erfolgreich werden und authentisch bleiben kann. akz-o



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt