weather-image
18°
Fünf Dinosaurier-Shows im Januar 2010

Die Giganten der Urzeit kommen nach Hannover

Hannover / London. Als Karsten Seifert sich die Dino-Show in London anschaute, da hätte es den für Öffentlichkeitsarbeit zuständigen Hannover Concerts-Mitarbeiter fast umgehauen. „Das ist wie Jurassic Park, nur live auf der Bühne.“ Dem ist nichts hinzuzufügen.

veröffentlicht am 10.04.2009 um 15:54 Uhr

Ganz augenscheinlich ist dieser nett dreinblickende Stegosaurus

Autor:

Jean LeGrand

Na gut, doch.

Einiges sogar.

Zum Beispiel die Tatsache, dass für Hannover gleich fünf Shows mit dem Titel „Dinosaurier – Im Reich der Giganten“ eingeplant sind. Ist zwar noch lange hin bis zum Auftakt am Freitag, 29. Januar 2010, aber der Ticket-Vorverkauf startet bereits am heutigen Samstag an allen bekannten Vorverkaufsstellen (siehe Hinweis „Ticket-Service“ im Veranstaltungskalender auf der nächsten Seite).

Mundgeruch? Kinder haben den T-Rex zum Fressen gern. Wenn die wü
  • Mundgeruch? Kinder haben den T-Rex zum Fressen gern. Wenn die wüssten …

Karsten Seifert ist unbeschadet aus London zurückgekehrt. Bei der Europa-Premiere der Dino-Shows wurde er also nicht gefressen. Wie alle anderen Zuschauer, die ebenfalls ungeschoren davonkamen. So lief die Sache auch schon in den Vereinigten Staaten von Amerika. Alle Zuschauer wohlauf – also nicht ganz so blutrünstig wie die Jurassic-Park-Filme. Gottlob.

200 Millionen Jahre lang beherrschten sie die Erde

An Spannung fehlt es indes bei der Live-Show nicht. Die Giganten aus der Urzeit geben sich, ja, soll man sagen, ein Stelldichein? Die Klinke in die Hand? Schieben sich die Bälle zu? Das klingt so gar nicht nach Brontosaurus und T-Rex. Wie wäre es mit: Sie wetteifern um die Gunst des meistbestaunten Urviechs. 200 Millionen Jahre lang beherrschten die Dinosaurier die Erde. In dieser Show melden sie sich eindrucksvoll zurück und stürmen in einer spektakulären Produktion die größten Arenen Europas. „Dinosaurier – Im Reich der Giganten“ ist Action pur und basiert auf der preisgekrönten BBC-Fernsehserie „Walking with Dinosaurs“. Seit dem Start der Welttour strömten knapp drei Millionen Besucher in die Vorstellungen. Im Sommer folgt England, bevor das Urzeit-Spektakel auf dem europäischen Kontinent zur packenden Zeitreise einlädt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare