weather-image
15°
Konzert mit Doug Lanza und Band am Ostersonnabend, 19.30 Uhr, in der Jesus-Gemeinde

Die ganze Familie spielt auf der Bühne

Rinteln (who). "Wo wir auch hingehen ist es unser Anliegen, den Menschen der Welt die Gegenwart Gottes zu bringen", erklärt Doug Lanza. Was das für ihn bedeutet, will der Pastor und Worship-Leiter aus San Francisco am Ostersonnabend ab 19.30 Uhr zusammen mit seiner Band "Lanza" bei einem Konzert in der Jesus-Gemeinde in der Braasstraße verdeutlichen. Der Eintritt ist für alle Besucher kostenlos. Doug Lanza hat über 20 Jahre lang im pastoralen Dienst der "Voice of Pentecost Church" in San Franzisko mitgearbeitet und den musikalischen Bereich des Gottesdienstes geleitet mit "Praise and Worship", das bedeutet auf Deutsch "Lobpreis und Anbetung". Während dieser Zeit war er in einer Vielzahl christlicher Gemeinden rund um die Welt für Seminare und Konferenzen zu diesem Thema verantwortlich und war beteiligt an einer großen Zahl von Musikproduktionen. Er ermutigt dazu, einen großen Traum zu haben und eine große Vision dafür, "dass mit Gott alle Dinge möglich sind".

veröffentlicht am 03.04.2007 um 00:00 Uhr

Die Gruppe "Lanza" besteht aus dem Ehepaar Doug und Anne Lanza sowie ihren 17 und 14 Jahre alten Söhnen David am Bass sowie Matthew an den Drums. Ihre erst 13-jährige Tochter Elisabeth singt ebenfalls in der Band mit. Sie sind sich aus Erfahrung einig: "Es ist geschieht etwas Besonderes, wenn Vater, Mutter und ihre drei Teenager zusammen in diese Art von Anbetung gehen." Die Band Lanza kommt jetzt zum dritten Mal nach Rinteln in die Jesus-Gemeinde. Infos: (05751) 97170 und www.jesusgemeinde.de sowie www.wysiwygusa.com

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare