weather-image
26°
×

Denn im Ort gibt es zu wenig Brandschützer / Das Gerätehaus wird nun ein Dorfgemeinschaftshaus

Die Feuerwehr in Glesse ist Geschichte

Polle (fhm). „Es ist keine schöne Sache, dass ich diesen Antrag stellen muss.“ Winfried Hoch, Vorsitzender des Feuerschutzausschusses, beantragte in der jüngsten Sitzung des Samtgemeinderates Polle die Auflösung der Ortsfeuerwehr Glesse. „Ich war dabei, als 1989 das neue Feuerwehrgerätehaus ...

veröffentlicht am 21.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:41 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige