weather-image
×

Die Feuerwehr im Hörsaal

In Niedersachsen soll ab dem Wintersemester 2012/2013 ein neuer Bachelor-Studiengang die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Feuerwehr erweitern. Der Studiengang soll an die Fakultät Bau-Wasser-Boden angegliedert werden und wird anfangs rund 20 Studienplätze bieten. Der Studiengang wird am Standort Suderburg der Hochschule Braunschweig-Wolfenbüttel angesiedelt und in Abstimmung mit der neuen Feuerwehrakademie in Celle konzipiert. „Die ingenieurwissenschaftlichen und ökologischen Bereiche in Suderburg bilden ideale Voraussetzungen für den neuen Modellstudiengang“, betont die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Professor Dr. Johanna Wanka. Innenminister Uwe Schünemann betont, dass ein hohes Maß an wissenschaftlich-technischem Verständnis besonders im Umgang mit Gefahrstoffen schon heute für unerlässlich sei.

veröffentlicht am 19.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt