weather-image
Sportlerball der Bürger aus Flegessen und Hasperde vereint 150 Mitglieder / Anne Eckhardt und A-Junioren-Fußballteam sind „Jahressportler“

Die FC-Sportlerfamilie tanzt bis in die frühen Morgenstunden

Flegessen (gö). Er hat schon Tradition, er ist aus dem örtlichen Gemeinschaftsleben einfach nicht mehr wegzudenken, er erfreut sich stetig steigender Beliebtheit. Die Rede ist vom jährlichen Sportlerball des FC Flegessen-Hasperde.

veröffentlicht am 24.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 05:21 Uhr

Für 60-jährige Mitgliedschaft im FC wurden Ernst-August Heinemeyer und FC-Vorsitzender Horst Dey von Kassenwart Horst Womes (l.)

150 Mitglieder, Gäste und Freunde sowie Sponsoren des Fußball-Clubs trafen sich in der zum Ballsaal umfunktionierten Sporthalle an der Grundschule. Nach den Klängen von Alleinunterhalter Matthias Aichinger bevölkerten Gastgeber und Gäste die Tanzfläche bis weit nach Mitternacht. Dabei machten alle eine ausgezeichnete und sichere Figur auf dem glatten Parkett, denn bis auf die Mitglieder der neu gegründeten Tanzsport-Abteilung bewegen sich alle übrigen Sportler auf einem anderen Terrain und kommen dabei zu sportlichen Leistungen. Allen voran die A-Junioren-Fußballer, die als „Mannschaft des Jahres“ ausgezeichnet wurden. Unter der Leitung von Karsten Gelhaar und Helmut Sohns spielt der Kader seit dem Jahre 1998, angefangen bei den damaligen G-Junioren, zusammen. Im vergangenen Spieljahr gehörte das Team als B-Junioren der Bezirksliga an, wurde dort mit dem Fairnesspreis ausgezeichnet und kickt in dieser Saison als A-Junioren-Mannschaft in der Kreisliga. Wie hier für die „Mannschaft des Jahres“, haben der FC-Vorstand und die Abteilungsleiter auch die „Sportlerin des Jahres“ ausgeguckt: Für das Jahr 2010 wurde Übungsleiterin Anne Eckhardt diese Ehre zuteil. Sie steht der Kinder-Gymnastik vor, baute 2005 eine Mädchen-Mannschaft im Fußball auf und betreut derzeit die C- und D-Juniorinnen. 2007 erwarb die Trainerin die C-Lizenz. Neben der Auszeichnung erfolgreicher Sportler galt obendrein der Dank langjährigen Mitgliedern für ihre Treue zum FC. Für 60 Jahre wurden Horst Dey und Ernst August Heinemeyer mit einer Flasche Sekt und einem Bild der Gründertafel ausgezeichnet. Einen Bierseidel und eine Flasche Sekt gab es für die bereits mit Gold dekorierten Helmut Blume, Alfred Panitz und Karl Thiemann. Für 45-jährige Mitgliedschaft wurde Friedrich Wilhelm Borcherding mit der goldenen FC-Ehrennadel ausgezeichnet. Die silberne Ehrennadel für eine 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Jürgen Böttger, Joachim Gusowski, Fred Heisterhagen, Bernd Höbeling, Ann-Christin Koch, Bärbel Queißer und Walter Schrader, mit 90 Jahren das zweitälteste Vereinsmitglied.

Horst Dey und Claudia Mildenberger (r.) zeichnen Anne Eckhardt als „Sportlerin des Jahres“ aus (l.).
  • Horst Dey und Claudia Mildenberger (r.) zeichnen Anne Eckhardt als „Sportlerin des Jahres“ aus (l.).


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt