weather-image
28°
Dagmar Kleine stellt Aquarelle, Acrylbilder und Porzellan aus / Ausstellung ist noch bis 23. August zu sehen

Die „Faszination der Blumen“ im Haus des Gastes

Polle (he). Dagmar Kleine heißt die Künstlerin, die unter dem Titel „Faszination Blumen“ die vorletzte Ausstellung dieses Jahres in der Kleinen Galerie in Polle mit ihren Werken gestaltet.

veröffentlicht am 29.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Faszinierend ist dabei die Beschreibung für die naturgetreue Darstellung der Blumen, sei es als Aquarell, Acrylbild oder auf Porzellan. Dass in der Ausstellung neben Bildern auch bemaltes Porzellan in Form von Tellern, Tassen, Döschen, filigranen Mokkalöffeln und anderen Gegenständen zu finden ist, hat einen besonderen Grund: Dagmar Kleine ist ausgebildete Porzellanmalerin und das mit Leib und Seele.

Sie hat ihre Ausbildung in der Porzellanmanufaktur Fürstenberg absolviert und ist dort auch noch immer beschäftigt, zwar nicht mehr in der laufenden Produktion, sondern als Ausbilderin des Berufsnachwuchses und Kursleiterin der von der Fürstenberger Manufaktur angebotenen Workshops für Porzellanmalerei. Außerdem gibt sie Kurse an der Volkshochschule Höxter.

Faszinierend sind nicht nur die Bilder, sondern auch die Tatsache, dass Dagmar Kleine Linkshänderin ist und alle Bilder mit links gemalt wurden, das Porzellan aber mit rechts. „Als ich meine Ausbildung begann, gab es nur Arbeitsplätze für Rechtshänder. Da ich unbedingt den Beruf erlernen wollte, habe ich auch zu Hause immer wieder geübt, mit der rechten Hand zu malen und es ist mir schließlich auch nach relativ kurzer Zeit gelungen“, erzählt die Künstlerin nicht ganz ohne Stolz.

Die Ausstellung ist noch bis Sonntag, 23. August, montags und dienstags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, donnerstags bis samstags von 16 bis 18 Uhr und sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare