weather-image
13°
Bekanntgabe der Pfarrwahl im Gottesdienst

Die Entscheidung bei Johannis ist gefallen!

Rinteln (ur). Nachdem der Kirchenvorstand seine Vorauswahl getroffen hatte, stellten sich in der Johannis-Kirchengemeinde noch zwei Persönlichkeiten zur Wahl für die Neubesetzung der Pfarrstelle.

veröffentlicht am 15.10.2007 um 00:00 Uhr

Dr. Dirk Gniesmer

Sowohl Pastorin Nathalie Otte aus Wolfsburg als auch Pastor Dr. Dirk Gniesmer aus Garbsen hatten sich in den letzten Wochen der Gemeinde mit einem Vorstellungsgottesdienst bekannt gemacht. Dabei hatten Gemeindemitglieder von Johannis und auch von der kooperierenden Kapellengemeinde Todenmann Gelegenheit, ihre Fragen an die Kandidaten zum beruflichen und persönlichen Werdegang zu stellen oder auch ihre pastoralen Vorstellungen und das Amtsverständnis der Kandidaten im Ansatz kennen zu lernen. Nachdem der Wahlvorgang bereits am 7. Oktober durchgeführt worden war, wurde die Entscheidung gestern im Sonntagsgottesdienst bekannt gegeben. Danach entschied sich die Mehrzahl der Wählenden für Pastor Dr. Dirk Gniesmer. Allerdings hat diese Wahl erst dann Gültigkeit, wenn bis zum 20. Oktober keine begründete Anfechtung des formalen Ablaufes durch wahlberechtigte Gemeindemitglieder erfolgt. Mit einer solchen Maßnahme wird allerdings kaum zu rechnen sein - und so dürfen sich interessierte Gemeindemitglieder wohl schon mal den 9. Dezember dieses Jahres vormerken: Dann nämlich wird der neue Pastor von Superintendent Andreas Kühne-Glaser ganz offiziell im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in sein Amt eingeführt. Damit kehrt sicher auch wieder produktive Ruhe bei jenen ein, die schon befürchtet hatten, in Rintelns mitgliederstärksten Gemeinde drohe eine anhaltende Vakanz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare