weather-image
13°
×

Am 19. März ab 20 Uhr ist Showtime in der Rattenfänger-Halle

Die Darsteller bitten zum Tanz: Night of the Dance in Hameln

Hameln (kk). Warum mehrere Shows besuchen, wenn man auch alle in einer haben kann? Night of the Dance, das ist traditioneller irischer Stepptanz im Stile von Riverdance und Lord of the Dance, das sind verzaubernde Elemente aus dem Cirque du Soleil, perkussives Spektakel à la Stomp und am Puls der Zeit, Tango Argentino, Feuer und Erotik Lateinamerikas. Und wie gut, dass man dafür nicht weit fahren muss, sondern die Show direkt vor der Haustür aufgeführt wird. Am Samstag, 19. März, wird die Hamelner Rattenfänger-Halle zum großen Tanzsaal. Karten hierfür gibt es im Vorverkauf: siehe Hinweis „Ticket-Service“ im Kalender.

veröffentlicht am 10.02.2011 um 16:06 Uhr

Aber die Show Night of the Dance bringt auch aktuelle Tanzszenen auf die Bühne. Inspiriert wurde das Kreativteam der Night of the Dance dabei von „Swan Lake“ und „Afrika Afrika“.

Darüber hinaus werden die beliebtesten Broadway Shows („Grease“, „Saturday Night Fever“), das Publikum begeistern. Dafür sorgen international tätige Tänzer, die bei jedem Auftritt an ihre Grenzen gehen, wenn in explosiven Steppbewegungen und absoluter Konzentration sämtliche Fußpaare völlig synchron auf den Boden donnern. Nur die besten Tanzproduktionen der Welt erreichen diese Ausdruckskraft und diesen frechen, frischen Drive.

Den Gastauftritt dieser Show gestaltet The Princess Of Ireland. Die vielfache Championship-Gewinnerin gilt mit ihren Riverdance-Einlagen unter Experten als schnellste Stepptänzerin der Welt. Darüber hinaus wird Althair Guadarrama, der Weltmeister im Showdance 2008, die Tour begleiten.

Und natürlich gibt es ein Musical, das bei einer Tanzshow auf keinen Fall fehlen darf: Dirty Dancing. Der Film mit dem bereits verstorbenen Patrick Swayze und Jennifer Grey begeisterte 1987 ein Millionenpublikum und löste einen weltweiten Tanz-Boom aus. Na, dann: Tanzschuhe einpacken und einfach mit machen!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt