weather-image
×

Guter Zusammenhalt / MGV Eintracht Grohnde blickt auf ein interessantes Jahr der Sänger zurück

Die Chorgemeinschaft mit Afferde funktioniert prima

Grohnde. Recht flott wurden die Tagesordnungspunkte des Männergesangvereins Eintracht Grohnde abgearbeitet. Da keine Wahlen anstanden, konnte sich der 1. Vorsitzende, Reinhard Ahrens, voll auf den Jahresbericht und auf die Ehrungen konzentrieren.

veröffentlicht am 01.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 21:41 Uhr

Mit Claus Hörig und Reinhard Lehmann, die im letzten Jahr gestorben waren, verloren die Sänger zwei ehemalige Vorsitzende, die den Verein jahrelang geführt hatten. Begrüßt wurde Gerd Fliege vom niedersächsischen Chorverband und der Vorstand vom Männergesangverein Fidelitas Afferde mit Hans Wilhelm Lichte, Hans Joachim Lange und Hans Jürgen Bode.

Der 1. Vorsitzende Reinhard Lehmann gab in seinem Jahresbericht bekannt, dass es über 60 Zusammenkünfte in Form von Übungsabenden, Konzerten und Ständchen und geselligen Veranstaltungen gegeben hatte. Dabei sei der Zusammenhalt und die Freundschaft der beiden

Vereine MGV Eintracht Grohnde und Fidelitas Afferde vertieft worden, die sich bekanntlich zu einer Chorgemeinschaft zusammengeschlossen hatten. So kamen zu den Übungsabenden und den Veranstaltungen stets mehr als 30 Sänger, worüber sich

besonders die Chorleiter Heiner Westerhoff und Sebastian Herder freuten.

Höhepunkt im vergangenen Jahr war das Konzert der Chorgemeinschaft zusammen mit dem Shantychor „Die Frische Brise“ vor über 300 Zuschauern in der Sporthalle in Afferde. Ausgezeichnet wurden die fleißigsten Sänger, die am wenigsten gefehlt hatten. Es sind Reinhard Ahrens, Uwe Kirk, Jürgen Warnecke, Willi Weber und Wolfgang Weyer. Zum neuen Kassenprüfer neben Kassenprüfer Manfred Poock wurde Egon Schlieker gewählt. Gerd Fliege vom niedersächsischen Chorverband und Reinhard Ahrens ehrten dann einige Sangesbrüder mit Urkunden und eigentlich sollten auch goldene Nadeln überreicht werden. Die waren aber nicht in dem Umschlag, den Herr Fliege mitgebracht hatte. „Kein Wunder bei den zurzeit hohen Goldpreisen“, wurde geflachst. Auch ohne Nadeln freuten sich Bernd Hesse und Horst Graßmann für 50 jährige Mitgliedschaft, Hans-Ulrich Uibeleisen und Reinhard Schmalisch für 40-jährige Mitgliedschaft und Lisa Bode, Karl Poock, Vera Thielke und Wolfgang Weyer für 10-jährige Mitgliedschaft, berichtet Schriftwart Wolfgang Weyer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt