weather-image
34°
×

Männergesangverein Unsen und Concordia Flegessen bilden seit 15 Jahren ein Team

Die Chorgemeinschaft hält sich wacker

Unsen. „Gemeinsam sind wir stark“, sagte der Vorsitzende des Männergesangvereins Unsen, Ernst-August Köpps, zur Begrüßung bei der Jahreshauptversammlung. Gemeint war dabei die Chorgemeinschaft mit dem MGV Concordia Flegessen, die bereits seit 15 Jahren hält. Niemanden nütze das Jammern um den mangelnden Nachwuchs. Diese beiden Chöre nutzen Synergieeffekte, indem sie die Kräfte aus beiden Chören bündeln. Die Chorgemeinschaft besteht derzeit aus 22 aktiven Sängern und bildet einen vollen Klangkörper, dafür sorgen unermüdlich Chorleiter Bernd Müller aus Grohnde und Gerd Holste aus Unsen. Köpps erinnerte in seinem Rückblick auf das schon traditionelle Mittsommer-Singen in Unsen und das Singen beim Binden der Erntekrone mit vielen Chören aus den umliegenden Ortschaften. In dieser freundschaftlichen Verbindung der Orte Unsen und Flegessen reicht der gesangliche Aktionskreis von Springe über Hameln-Pyrmont bis nach Bensen und Hess. Oldendorf. Der MGV Unsen hatte neben 44 Übungsabenden 12 öffentliche Auftritte und bot sechs Ständchen. Wiedergewählt wurde der Vorstand mit Ernst-August Köpps, Gerd Holste als Stellvertreter, Kasenwart E. A. Kettelhake, Schriftwart Waldemar Kalmbach und Peter Warmer als Notenwart.

veröffentlicht am 31.03.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 19:41 Uhr

Geehrt wurde Werner Sommer für 40 Jahre Mitgliedschaft, Reinhold Wienkowski für 25-jährige fördernde Mitgliedschaft. Peter Warmer und Erwin Busam erhielten nachträglich Ehrenurkunde und goldene Ehrennadel für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft im MGV Unsen. In diesem Jahr feiert der Verein sei 80-jähriges Bestehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige