weather-image
27°
Am 31. Mai erneut Wiedersehenstreffen mit Weserfahrt und Stadtrundgang / 70 Anmeldungen aus ganz Deutschland

Die "Buttjer" kommen zurück in ihre Brennerstraße

Rinteln (ur). Nein, sie waren nicht nur Engel, die "Buttjer" aus der Brennerstraße. Aber in der Nachkriegszeit, als in der Weserstadt viele Flüchtlingsfamilien einquartiert waren und die "Erwachsenen" häufig noch sehr bewusst Distanz wahrten, da waren es die Kinder, die beim Spielen und Lernen Kontakt zueinander fanden und vorurteilslos erste Freundschaften entwickelten, die dann im Laufe der Zeit auch auf die "Großen" übergingen.

veröffentlicht am 28.05.2008 um 00:00 Uhr

Brennerstraßen-Buttjer aus den 40er-Jahren des vorigen Jahrhunde

Speziell die Kinder aus der damals dicht bevölkerten Brennerstraße bildeten regelrecht einen Vortrupp auf dem Weg zu Kommunikation und Kooperation - und diese Kontakte aus Jugendtagen haben sich über Jahrzehnte bis heute hin erhalten. Wie man am kommenden Sonnabend, 31. Mai, wieder erleben wird, wenn sich 60 Jahre später die Kinder von damals wieder treffen werden. Wie das Organisationskomitee um Herbert Lehmeier, Margret Laue, Ingrid Eckel und "Brüder" Hoppe jetzt bekannt gab, liegen bereits über 70 Anmeldungen aus ganz Deutschland vor! "Nachzügler" können sich noch kurzfristig bei Hoppe melden: (05751) 891536. Treffpunkt ist zunächst wieder die "Festhalle" bei Lehmeier, wo ab 11 die ersten Wiedersehenskontakte bei Imbiss und einem Glas Sekt geknüpft werden. Danach führen Klaus-Dieter Rauch und Friedrich-Wilhelm Hoppe die Brennerstraßenkinder von einst durch die Altstadt, um dabei auch die Änderungen der letzten Jahrevorzustellen. Für den Nachmittag ist eine Fahrt auf der "Brissago" vorgesehen, bevor die Begegnung dann in gemütlicher Runde wieder in Lehmeiers "Fest- halle" ausklingt. Stoff zum Plaudern gibt es ja genug.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare