weather-image
16°

350 Teilnehmer bei Auftakt zum Erinnerungsprojekt für Nazi-Opfer / Äußerst konstruktive Debatte

Die Bürger "mit auf den Weg genommen"

Stadthagen (ssr). Sehr konzentriert und konstruktiv ist gestern Abend die Auftaktveranstaltung zum Erinnerungsprojekt für die Schaumburger Opfer des Nationalsozialismus verlaufen. Dazu hatten sich rund 350 Teilnehmer in der Aula der Schule Am Schlosspark eingefunden. Nach allgemeinen Vorträgen zum Thema "Erinnern oder Vergessen?" sowie bewegenden Referaten über zwei Einzelschicksale gab es von etlichen Bürgern eine Reihe von Anregungen zum Erinnerungsprojekt.

veröffentlicht am 17.10.2007 um 00:00 Uhr

Vor den Augen der Moderatoren Jürgen Johannesdotter (v.l.) und K


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt